Header mit Logo

§ 3 Gemeinnützigkeit


3.1
Die Gesellschaft ist selbstlos tätig; sie verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
3.2
Mittel der Gesellschaft werden nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln der Gesellschaft. Sie haben bei ihrem Ausscheiden keine Ansprüche an diese.
3.3
Die Mitglieder haben keinen Anteil am Vereinsvermögen.
3.4
Es wird keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt. 

 

 

 

 

© DECHEMA e.V. 1995-2014, Last update 10.04.2012

zum Seitenanfang